Aktuelles

Feuerwehr gibt Tipps zur Sicherheit im Advent

Unachtsamkeit im Umgang mit Kerzen ist häufige Ursache für Brände

Benutzungsverbot für Fettbrandlöscher Mono F60

Weiterbildung Brandschutzbeauftragter:

Das Forum Menschen mit Behinderung 2018 richtet sich an Menschen aus dem Feuerwehrwesen und Interessierte. Beim ersten Forum liegen die Themenschwerpunkte auf der Differenzierung und der besonderen Herausforderung der verschiedenen Behinderungen, der Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung bei Menschen mit Behinderungen sowie Integrationseinrichtungen. Ebenso werden auch der bauliche Brandschutz in Einrichtungen bei Menschen mit Behinderungen, Evakuierungskonzepte, Räumungsübungen und Mitarbeiterschulung behandelt.

stellvertretender Kreisbrandmeister

Geschäftsführer Jörg Uebach beglückwünscht Mario Fuhlen zur erneuten Berufung in die Funktion des stellvertretenden Kreisbrandmeisters im Kreis Olpe. Hauptberuflich ist Mario Fuhlen als Brandschutztechniker und externer Brandschutzbeauftragter für die plantech GmbH unterwegs.
www.sauerlandkurier.de

Privater Brandschutz

Auf Balkon oder Terrasse sammeln sich im Winter oft viele Dinge an:
Gartenmöbel, Sonnenschirm, leere Kisten oder Zeitungsstapel. Man plant, sie beim Frühjahrsputz zu entsorgen oder im Sommer wieder in den Garten zu stellen – doch vor allem an Silvester ist dieses Gerümpel gefährlich. „Wenn Balkon oder Terrasse vollgestellt sind, erhöht sich damit die Brandlast ungemein“, warnt Frank Hachemer, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV).

Brandschutzunterweisung – plantech schult alle Mitarbeiter des Diakonie Klinikums im Bereich Brandschutz.

Erst kürzlich wurde im Rahmen der Unterweisungstage am Diakonie Klinikum die komplette Belegschaft zu Themen rund um den Brandschutz geschult. Verhalten im Brandfall im Zusammenhang mit der Brandschutzordnung ist dabei ein wichtiger Kernpunkt der Schulungsmaßnahmen. Zusätzlich werden Einzelthemen wie Feuerlöschtrainings, Übungen mit Rettungsdecken u.v.m. im praktischen Teil geschult.

Externen Brandschutzbeauftragter – eine Leistung von plantech im Rahmen der Brandschutzberatung

Die DGUV regelt die Aufgaben, Qualifikation, Ausbildung und Bestellung von Brandschutzbeauftragten. Oft ist es sinnvoll den Brandschutzbeauftragten durch die plantech GmbH im Rahmen der Brandschutzberatung als externer Brandschutzbeauftragter bereit zu stellen. Die Professionalität und Qualifikation des externen Brandschutzbeauftragten der plantech GmbH ergibt einen Zugewinn für beide Seiten.

Neue und wichtige Erkenntnis zum Thema Löschdecken.

Löschdecken sind für die Bekämpfung eines Personenbrandes nicht geeignet.
Das Löschen mit einem Feuerlöscher, unabhän­gig vom Gerätetyp des Feuerlöschers,ist wesentlich effektiver, als die Benutzung einer Löschdecke.

Verhalten im Brandfall

Neue Empfehlung des  Deutschen-Feuerwehr-Verbands für das Verhalten im Brandfall in Mehrfamilienhäusern.

Adresse

Bochumer Straße 5
57234 Wilnsdorf

© plantech GmbH